BLUE WHEELS news

Veranstaltungsbranche setzt strahlendes Zeichen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Parturient montes nascetur ridiculus mus mauris vitae. Amet cursus sit amet dictum sit amet justo. Vitae nunc sed velit dignissim sodales ut eu sem integer. Erat pellentesque adipiscing commodo elit at imperdiet. Congue nisi vitae suscipit tellus mauris a diam maecenas.

Viverra adipiscing at in tellus integer feugiat scelerisque varius morbi. Risus sed vulputate odio ut enim. Dis parturient montes nascetur ridiculus mus mauris.

At tellus at urna condimentum mattis pellentesque. Sed vulputate mi sit amet mauris commodo quis imperdiet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Parturient montes nascetur ridiculus mus mauris vitae. Amet cursus sit amet dictum sit amet justo. Vitae nunc sed velit dignissim sodales ut eu sem integer.

23
.
06
.
2020

Veranstaltungsbranche setzt strahlendes Zeichen

Credits:

„Night of Light 2020“ Größte Aktion dieser Art: Veranstaltungsbranche setzt strahlendes Zeichen

Deutschland ist in rotem Licht erstrahlt. Fast 9000 Gebäude in bundesweit mehr als 1500 Städten sind in der Nacht vom 22.06.2020 auf den 23.06.2020 mit rotem Licht illuminiert worden. Mit der Aktion „Night of Light 2020“ machen die mehr als 8000 Teilnehmer auf die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam. Durch die behördlichen Auflagen im Zuge der Corona-Krise droht einem der größten Sektoren der deutschen Wirtschaft eine Pleitewelle enormen Ausmaßes. Mit der „Night of Light 2020“ rufen Marktteilnehmer aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft zu einem Dialog mit der Politik auf, um Lösungen und Wege aus der Krise zu entwickeln.

„Die überwältigende Zahl von Unterstützern und Teilnehmern aus allen Disziplinen der Veranstaltungswirtschaft zeigt deutlich, dass wir ein riesengroßes Problem haben“, sagte Tom Koperek, Initiator der Aktion „Night of Light 2020“ und Vorstand der LK-AG Essen. Die nächsten 100 Tage werde die Veranstaltungsbranche nicht überstehen, wenn es keine alternativen Lösungsansätze gebe. „Wir hoffen, dass die Politik jetzt wach geworden ist und sich dazu bereit zeigt, mit uns in einen lösungsorientierten Dialog einzutreten.“

Mit der größten Aktion dieser Art jemals haben sich Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft zusammengeschlossen und ein strahlendes Zeichen für eine vom Aussterben bedrohte Branche gesetzt: Eventlocations, Spielstätten, Veranstaltungszentren und andere Bauwerke sind im Rahmen der „Night of Light“ zu rot leuchtenden Mahnmalen geworden. Durch das Medium des Lichts sollte der Wirtschaftszweig der Veranstaltungsbranche in seiner Gänze sichtbar gemacht werden – einer Branche, die über 150 Gewerke und Disziplinen umschließt und daher über keine einheitliche Lobby verfügt, obwohl sie in ihrer Gesamtheit hinsichtlich Beschäftigtenzahlen und Umsatz unter den Top 3 Branchen in Deutschland rangiert. Allein Konzerte, Volksfeste, Firmenfeiern und Messen ziehen in normalen Jahren in Deutschland knapp 500 Mio. Besucher an. Da diese gar nicht oder nur unter erheblichen Auflagen stattfinden können, ist der Veranstaltungsbranche die Arbeitsgrundlage entzogen worden: Gravierende Folgen für den Arbeitsmarkt und die kulturelle Vielfalt drohen.

Die derzeitigen Hilfeleistungen in Form von Kreditprogrammen stellen kein probates Mittel dar, um die Veranstaltungswirtschaft zu retten, da die Kredite nicht wertschöpfend investiert werden können. Sie müssen aufgewendet werden, um die Betriebskosten zu decken, während es weiterhin keine Einnahmen gibt. Am Ende steht daher die erneute Zahlungsunfähigkeit in Verbindung mit einer Überschuldung der betroffenen Unternehmen. „Das ist nur eine Verlängerung des Siechtums“, sagte Koperek in einer Pressekonferenz am Montag. „Man hängt die Veranstaltungswirtschaft an ein Beatmungsgerät, und irgendwann wird die Sauerstoffflasche leer sein.“ Er fügte hinzu, dass sich die Aktion ausdrücklich nicht gegen die im Zuge der Corona-Krise beschlossen Hygienemaßnahmen wende. „Das Virus ist da. Es ist gefährlich und für uns nicht beherrschbar“, sagte Koperek. Ziel der Aktion sei der Dialog der Veranstaltungsbranche mit der Politik, um echte Hilfemaßnahmen zu entwickeln. „Wie können wir erreichen, dass die Mehrheit der Unternehmen in der Veranstaltungswirtschaft die Corona-Krise übersteht?“

23
.
06
.
2020
Credits:
Links:

Weitere News

Vorheriger Beitrag
west
Es liegen keine
aktuelleren Beiträge vor.
Nächster Beitrag
east
Es liegen keine
älteren Beiträge vor.
07
.
07
.
2022

R.I.F.E.L. Studie zur Kostenentwicklung in der Veranstaltungswirtschaft

19
.
05
.
2022

Virtuelle Hauptversammlung der HOCHTIEF Aktiengesellschaft 2022

06
.
05
.
2022

BLUE WHEELS investiert in Dual Source-Scheinwerfer mit höchsten Qualitätsstandards

11
.
03
.
2022

BLUE WHEELS investiert umfangreich in P9 Moving Lights

12
.
12
.
2021

Blue Wheels inszeniert das „NEW NOW Festival für Digitale Künste“ auf Zollverein

25
.
11
.
2021

Streaming-Plattform für hybriden „Welterbe-Kongress“

18
.
11
.
2021

Ehrung für „Die Besten“

03
.
10
.
2021

Der Pott kocht wieder – und wie!

30
.
09
.
2021

Blue Wheels inszeniert Launch-Veranstaltung auf Zollverein

14
.
07
.
2021

Blue Wheels übernimmt 5 Auszubildene ins Team

23
.
06
.
2020

Veranstaltungsbranche setzt strahlendes Zeichen

22
.
06
.
2020

Pressekonferenz zur „Night of Light 2020“

18
.
03
.
2020

Offener Brief

15
.
11
.
2019

Blue Wheels auf der K`mit gebogener Video-LED-Wand für BASF

14
.
11
.
2019

Blue Wheels auf der K`mit Video-LED-Zylinder für COVESTRO

14
.
11
.
2019

Blue Wheels mit Video-LED-Sonderlösung „Totems“ für DOW View Larger Image

14
.
11
.
2019

Blue Wheels mit erweitertem Video-LED-Mietpark

14
.
11
.
2019

Blue Wheels Veranstaltungstechnik bildet eigenen Nachwuchs aus

15
.
05
.
2019

Mittendrin statt nur dabei – unsere Lösung: TheCUBE!

15
.
05
.
2019

Blue Wheels investiert umfangreich in 2,6mm LED-Technologie

15
.
05
.
2019

Beratungsqualität bei Blue Wheels

17
.
12
.
2018

BLUE WHEELS investiert in energieeffiziente LED Scheinwerfer

17
.
12
.
2018

Blue Wheels inszeniert Abschluss des Steinkohlebergbaus

17
.
12
.
2018

BLUE WHEELS investiert in Tonmischpulte von Yamaha

05
.
11
.
2018

Dispositionsspezialist für das Team von Blue Wheels

01
.
10
.
2018

Blue Wheels inszeniert Continental auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018

12
.
09
.
2018

Blue Wheels investiert umfangreich in 4K-MultiSync® Displays von NEC

20
.
08
.
2018

Blue Wheels Veranstaltungstechnik rollt mit optimiertem Fuhrpark an

15
.
08
.
2018

Blue Wheels bildet 8 Azubis in 3 Berufen aus

09
.
07
.
2018

Blue Wheels investiert in 1,8mm LED Großbildtechnologie

06
.
07
.
2018

Blue Wheels stattet Red Dot Gala aus

10
.
02
.
2018

Blue Wheels betreut MIELE auf EuroCucina 2018 in Mailand

22
.
09
.
2017

Blue Wheels erweitert Portfolio im Lichtbereich

12
.
09
.
2017

Blue Wheels unterstützt Computer- und Videospielgigant Activision Blizzard auf der Gamescom 2017

01
.
06
.
2017

Blue Wheels investiert in E2 Screen Management Systeme von Barco

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!